Wertungsmodus

 

Druckversion als PDF



Wertungsberechtigung

Für den Barnimer Sparkassen Lauf-Cup sind alle Läufer, die Barnimer Sportvereinen angehören wertungsberechtigt. Zusätzlich werden alle vereinslosen Läufer (Volkssportler) gewertet, sofern Sie Ihren Wohnsitz im Landkreis Barnim haben.

Eine gesonderte Anmeldung für den Barnimer Sparkassen Lauf-Cup ist nicht nötig. Aus der Anmeldung bei der jeweiligen Laufveranstaltung muss allerdings eindeutig hervorgehen, dass ein Läufer für die Cupwertung startberechtigt ist.

Alle Läufe des Barnimer Sparkassen Lauf-Cups behalten in der jeweiligen Lauf-Einzelwertung ihre Eigenständigkeit und sind natürlich auch weiterhin für jeden auswärtigen Läufer offen.

Wertungsmodus Einzelwertung

Von den ausgeschriebenen 15 Läufen gehen in den Altersklassen der Erwachsenen maximal 10 Läufe, in den Nachwuchsaltersklassen maximal 8 Läufe in die Cupwertung ein. Sollte sich ein Läufer an mehr Läufen beteiligt haben, werden die schlechtesten Ergebnisse gestrichen.

Eine Wertung kann ausschließlich für die vor dem Start gemeldete Strecke erfolgen. Ummeldungen können noch bis 10 min vor dem jeweiligen Start vorgenommen werden. Eine nachträgliche Ummeldung auf eine andere als die vor dem Start gemeldete Strecke ist nicht zulässig.

Bei jedem Lauf der Cupserie werden für die erzielten Platzierungen in den jeweiligen Altersklassen Punkte vergeben. Auswärtige Läufer, die für den Barnimer Sparkassen Lauf-Cup nicht wertungs- berechtigt sind, werden bei der Ermittlung der Cup-Punkte übergangen, so dass in jedem Falle der beste Barnimer Läufer die volle Punktzahl erhält.

Die Punktwertung erfolgt nach folgendem Schema:


längste 
        Strecke

zweitlängste
         Strecke

drittlängste 
         Strecke

viertlängste
         Strecke

Platz 1

25 Punkte

23 Punkte

21 Punkte

21 Punkte

Platz 2

24 Punkte

22 Punkte

20 Punkte

20 Punkte

. . . . .

Platz 19

.

.

.

1 Punkt

Platz 21

.

.

1 Punkt

-

Platz 23

.

1 Punkt

-

-

Platz 25

1 Punkt

-

- -

nach oben

Mit diesem Wertungsmodus soll eine möglichst breite Wertungsbasis geschaffen werden, und es jedem Läufer freigestellt werden, je nach Tagesform oder persönlichen Vorlieben seine Laufstrecke zu wählen und trotzdem immer Punkte für die Cupwertung sammeln zu können.

Teamwertung

Neben der Einzelwertung gibt es auch in diesem Jahr wieder eine Teamwertung. Diese Wertung wird altersklassen- und geschlechtsunabhängig für NachwuchsläuferInnen (Kinder U8 – Jugend U20) sowie für Erwachsene (M/W20 – M/W 85) vorgenommen.

Zu einem Team gehören 4 LäuferInnen, die Zusammensetzung des Teams kann während der laufenden Saison nicht mehr verändert werden. Die Teamwertung wird ausschließlich für vorangemeldete Teams geführt.
Teams, die sich an dieser Sonderwertung beteiligen möchten, geben Ihre Meldung unter Angabe eines Teamnamens sowie der Namen der vier zum Team gehörigen LäuferInnen bis spätestens 11.03.2017 per Mail an steffen.dittrich@ziel-zeit.de ab.

Für die Teamwertung werden während des gesamten Jahres die erzielten Einzelpunkte der Teammitglieder aufaddiert. In die Wertung der Erwachsenen werden maximal die 12 besten Punktwerte eines jeden Läufers einbezogen, im Nachwuchsbereich werden maximal 8 Läufe gewertet. Das Team mit der höchsten Punktzahl am Jahresende wird als Sieger der Teamwertung ausgezeichnet.

Altersklassen

Die Cupwertung wird ausschließlich in folgenden Altersklassen unter Berücksichtigung der angegebenen Maximal- bzw. Minimalstreckenlängen durchgeführt (jeweils männl./weibl.):

Bezeichnung

Alter

Geburtsjahre

Minimal-/Maximal

Jugend U18

16 – 17 Jahre

2000 - 2001

min. 5 km, max. 15 km

Jugend U20

18 – 19 Jahre

1998 - 1999

min. 5 km bzw. 30 min

M / W 20

20 – 29 Jahre

1988 - 1997

min. 5 km bzw. 30 min

M / W 30

30 – 39 Jahre

1978 - 1987

min. 5 km bzw. 30 min

M / W 40

40 – 49 Jahre

1968 - 1977

min. 5 km bzw. 30 min

M / W 50

50 – 59 Jahre

1958 - 1967

min. 5 km bzw. 30 min

M / W 60

60 – 64 Jahre

1953 - 1957

min. 5 km bzw. 30 min

M / W 65 65 - 69 Jahre 1948 - 1952 min. 5 km bzw. 30 min
M / W 70 70 - 74 Jahre 1943 - 1947 min. 5 km bzw. 30 min

M / W 75

75 - 79 Jahre

1938 - 1942

min. 5 km bzw. 30 min

M / W 80

80 - 84 Jahre

1933 - 1937

min. 5 km bzw. 30 min

M / W 85

85 - 89 Jahre

1928 - 1932

min. 5 km bzw. 30 min

Für die Altersklassen Kinder U8 bis Jugend U16 gelten im Interesse der sportlichen Entwicklung der Kinder gesonderte Festlegungen bezüglich der Wertungsstrecken im Barnimer Sparkassen Lauf-Cup.

Bitte beachten Sie bei der Anmeldung der Kinder zu den Wettkämpfen, dass ausschließlich die nachfolgend aufgeführten Streckenlängen mit Punkten bewertet werden!


Kinder U8
2010 und jü.
Kinder U10
2008-2009
Kinder U12
2006-2007
Jugend U14
2004-2005
Jugend U16
2002-2003
1. Winterlauf - Bernauer LF
 1,8 km  1,8 km  3 km  3 / 7 km  7 / 10 km
2. Winterlauf - Motor Ebw.
 2 km  2 km  4 km  4 / 8 km  4 / 8 km
3. Winterlauf - Motor Ebw.  15 min  15 min  15 min  15 / 30 min  15 / 30 min
13. baff-Naturmarathon  1 km  1 km  1 km  1 / 3 km  3 / 10,5 km
5. Winterlauf - Bernauer LF  1 km
 1 km
 3 km
 3 km
 5,5 km
76. Liepnitzseelauf  1 km  1 km  2 km  2 / 8 km  2 / 8 km
38. Werbellinseelauf  2 km  2 km  2 km  2 / 4 km  4 / 6 km
28. Mönchsheidelauf 1,5 km 1,5 km 1,5 km 1,5 / 3 km 3 / 10,5 km
Zerpenschleuser Kanallauf  2 km  2 km  2 km  4 km  4 / 7 km
10. Brodowiner Naturlauf  2 km  2 km  2 km  2 km  2 km
23. Bernauer Stadtmauerlauf  1,8 km  1,8 km  1,8 km  3,6 km  3,6 / 8,2 km
Zainhammerlauf  1 km  1 km  3 km
 3 / 4,5 km  4,5 / 9 km
20. Regionalparklauf  1,5 km  1,5 km  1,5 km  1,5 / 3 km  3 / 6,5 km
Bernauer Stundenlauf 15 min 15 min 15 min 15 min 15 / 30 min
32. Schwärzeseelauf  2 km  2 km  2 km  2 / 4 km  4 / 8 km

Die o.g. Altersklassen werden auch für die Einzelwertungen aller Läufe der Cup-Serie einheitlich angewendet. Ausgenommen von dieser Alterklassenregelung ist der Werbellinseelauf, der als Wertungslauf des Brandenburg-Cups im Seniorenbereich einer abweichenden Altersklassen- einteilung unterliegt.

nach oben

Auszeichnungen

Die drei Erstplatzierten der jeweiligen Altersklassen werden mit Pokalen bzw. Medaillen geehrt. Die Platzierten der Plätze 1 bis 6 erhalten Urkunden. Voraussetzung ist die Teilnahme an mindestens 3 Läufen des Barnimer Sparkassen Lauf Cups.

nach oben