02.12.2017
Nach knapp 4 Wochen Wettkampfpause im Barnim aber nur zwei Tage nach der Abschlussveranstaltung des Barnimer Sparkassen Lauf-Cups 2017 startete auch schon das neue Lauf- und Wettkampfjahr 2018 mit dem 1. Lauf der Barnimer Winterlaufserie 2017/2018.

Wie in jedem Jahr fand der erste Lauf der Serie in Bernau, nahe des Sportplatzes am Wasserturm, statt. Insgesamt 134 Läuferinnen und Läufer jeden Alters nutzten das schöne Laufwetter um bereits die ersten Punkte für die neue Saison zu sammeln.

Die Gesamtsiege auf der kürzesten Laufstrecke über 1 km gingen an zwei kleine Sportler vom SV Motor Eberswalde: Paul Rüdiger Volwarski und Mairin-Julie Röper. Die Bernauer Lauffreunde hielten sich dann auf der längeren Kinderlaufstrecke über 2,2 km schadlos und holten sich dort durch Alessandro Rehm und Emily Bucks die Gesamtsiege.

Ebenfalls an die Bernauer Lauffreunde ging der Sieg bei den Herren über 7,4 km. Hier lief Janos Makai wenige Sekunden vor René Exner (ebenfalls Bernauer Lauffreunde) über die Ziellinie. Etwas überraschend konnte sich bei den (jungen) Damen die erst in der Altersklasse U14 startende Hanna Richter vom fitolino Team Eberswalde vor Yvonne Wasmer aus Werneuchen platzieren.

In die Uckermark, zu den Schwedter Hasen, ging schließlich der Sieg auf der langen Distanz über 10,4 km. Thoralf Berg gewann mit nur 7 Sekunden Vorsprung vor Denis Gehde vom SV Berlin-Buch. In der Damenkonkurrenz auf dieser Strecke gab es, wie schon über 7,4 km, einen Gesamtsieg einer Nachwuchsläuferin. Die in der AK U16 startende Swea Maria Bellmann aus Seefeld konnte hier mit 20 Sekunden Vorsprung vor Julia Rühl (Bernauer Lauffreunde) das Rennen für sich entscheiden.

Alle Ergebnisse können über die Webseite der Barnimer Winterlaufserie (Link) nachgelesen werden.



Bernauer Lauffreunde e.V. Elanläufer Eberswalde SV Stahl Finow, Abt. Kanu Regionalpark Barnimer Feldmark e.V. SV Motor Eberswalde Abt. Leichtathletik